Produkte // HIFI / Highend

DYNAUDIO-AKTIV

HIFI KEMPER geht aktiv……
neu bei uns im Programm, die neuen Dynaudio XEO und Focus Aktivlautsprecher…….

STEREO zur neuen Focus 20 XD: „Klingt einfach umwerfend gut“
In der Ausgabe 7/2017 der STEREO findet sich im Sonderteil HIFI DIGITAL ein Test der Focus 20 XD. Die Redaktion zeigt sich überzeugt: „Dynaudios Focus XD Baureihe bietet in ihrer zweiten Generation noch mehr Souveränität und klingt einfach umwerfend gut.“

STEREO testet die neue Xeo 30 und attestiert einen überragenden Klang
In der neuesten Ausgabe des Magazins STEREO ist im Sonderteil „HIFI Digital“ ein erster Test des neuen Dynaudio Lautsprechers Xeo 30 erschienen.

Das Magazin vergibt hier 5 von 5 Sternen – „Überragend“.

LINN LINGO IV

4 Bilder

Das neue Lingo IV

Auch beim neuen Lingo Netzteil gibt es ein großes Upgrade: Hier wird nun die Technologie eingesetzt, die für das großartige Radikal entwickelt wurde. Das neue Lingo verfügt über ein integriertes Motordrehzahl-Managementsystem und nutzt digitale Signalverarbeitungstechnologie, damit sich der Plattenteller noch präziser und gleichmäßiger dreht. Das ist für die Qualität der Musik ausschlaggebend, denn die geringste Geschwindigkeitsveränderung wirkt sich auf die Tonhöhe aus. Ein Plattenspieler, der nicht präzise läuft, ist wie ein Musikinstrument, das nicht richtig gestimmt wurde.

Das neue Modell ist eleganter, kompakter und cleverer als je zuvor. Lingo IV besteht aus einem externen Netzteil, der internen Motorsteuerung, einem Tachogenerator und einem neuen Motor.

Lingo ist die Quelle der Audioquelle und die erste Verbesserung, die jeder LP12 Besitzer vornehmen sollte.
Der Preis: 1730,- €

MODWRIGHT LS 36.5 DM und KWA 150 SE

4 Bilder

Neu eingetroffen:
Die zwei-teilige LS 36.5 ´DM´ist ModWright´s absolute Referenz-Vorstufe: kompromisslose Bauteileauswahl, kompromissloses Schaltungsdesign und ein ausgelagertes Röhren-Netzteil. Dies alles für maximale Klangqualität.

Die LS 36.5 ´DM´besticht durch eine sehr hoch- auflösende und holographische Raumabbildung. Sie ist „neutral“, aber nicht analytisch sondern im besten Sinne musikalisch.

Wir haben noch keinen Endverstärker-Partner erlebt, mit dem sie nicht bestens klar kommt, jedoch ist die Symbiose mit der KWA 150SE von ModWright nicht nur sehr naheliegend sondern musikalisch ein ganz besonderes Erlebnis.

Ayon CD 10

Ayon CD 10, der audiophile Toploader jetz auch mit SACD!

Der CD 10 ist der Nachfolger des sehr erfolgreichen  CD1-sx. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger hat er jedoch ein SACD Laufwerk und einen DSD fähigen Wandler spendiert bekommen.

Mit dem optionalen Signature Upgrade wandelt der CD 10 als Signale als DSD und bereitet Ihnen noch mehr Spaß beim Musik hören.

Jetzt bei uns vorführbereit.

 

Naim Uniti

4 Bilder

Die neue Uniti-Serie umfasst drei All-in-one-Player: den audiophilen Uniti Nova, den mit einem CD-Player ausgestatteten Uniti Star sowie den kompakten, aber leistungsfähigen Uniti Atom. Hinzu kommt der Uniti Core, ein maßstabsetzender Musikserver, mit dem Sie Ihre Musik speichern, verteilen und sichern können. Die All-in-one-Player können unabhängig voneinander oder zusammen als Multiroom-Anlage spielen – Sie müssen nur noch Lautsprecher anschließen, um Ihr Zuhause überall mit Musik zu füllen.

Russell K

2 Bilder

Die Lautsprecher von Russell Kauffman jetzt bei uns in der Demo.

Russell K setzt bei der Lautsprecherentwicklung auf ein Konzept bei dem der Lautsprecher ohne Dämpfung auskommt.Er vertritt den Ansatz dass eine Dämpfung im Lautsprecher ihn klanglich träge macht.Um ungewünschte Störungen zu vermeiden setzt er auf ein äußerst steifes Gehäuse.

Jeder der seine Lautprecher einmal gehört hat, kann diesen Ansatz mehr als verstehen. Russell K´s spielen schnell und dynamisch. Auch mit Röhren kommen sie bestens zurecht.

Gerne können Sie sich bei uns vor Ort selbst überzeugen.

KEF Q Serie

KEF´s Q-Serie geht  in die verbesserte achte Runde!

Auch dieses mal hat KEF wieder Stellen gefunden an denen sich Ihre Q-Serie optimieren lässt.In diesem Fall wurden alle Chassis und das Gehäuse rundum verbessert.

Auch in puncto Verarbeitung hat KEF noch eins drauf gesetzt ohne dabei den Preis nach oben zu schrauben.

Mit Sicherheit findet sich in dieser Serie ein Lautsprecher der auch Ihr Ohr begeistert.

Schnell vorbeikommen und anhören!

Hegel

3 Bilder

High-End aus Norwegen hat einen Namen: Hegel.

Hegel produziert eine herausragende HiFi Elektronik die ihres gleichen sucht.

Da die Hegel Verstärker sowohl analoge als auch digitale Eingänge und zusätzlich Netzwerkfunktionen bieten sind sie flexibele Begleiter in Ihrer Kette.

Der Eisa Award 2017-2018 für den besten Vollverstärker Hegel Röst bestätigt die Qualität dieser Elektronik.

B&W 700 S 2 Serie

2 Bilder

Die neue Bowers&Wilkins Serie 700 S2 bei uns zu hören!

Das Bowers&Wilkins extrem gute Lautsprecher baut müssen sie niemandem mehr beweisen.

Doch mit der neuen Serie 700 S2 haben sie es mal wieder getan!

Die komplett neue Serie profitiert im höchstem Maße von der Technologie der Topserie 800 D3.

Sie hat nun ebenfalls den neuen Continuum Mitteltöner, Aerofoil Tieftöner ,verbesserte Hochtöner und vieles mehr.

Es gibt sie in schwarz,weiß und rosenut.

Ein Hörbesuch lohnt sich!

T&A CALA CDR

3 Bilder

Der neue kompakte CD-Streaming-Receiver von T&A.

Die CALA® CDR ist das größere Modell der CALA® Receiver. Sie ist konzeptionell und von der Ausstattung her wie die CALA® SR aufgebaut, verfügt aber zusätzlich über ein hochwertiges CD Laufwerk, doppelt so starke Endstufen und ein Hochleistungsnetzteil. Mehr als 100 Watt Dauerleistung stehen pro Kanal zur Verfügung und erlauben auch den Betrieb großer Lautsprecher. Das Gehäuse ist deshalb größer und schwerer, aber immer noch sehr kompakt und in derselben Formensprache und Proportion wie die CALA® SR gehalten. Da beide Geräte mit dem identischen Motherboard ausgestattet sind, verfügen sie auch über die gleichen Musikquellen und Anschlussmöglichkeiten. Der Sockel der CALA® Receiver kann auf Wunsch beleuchtet werden, denn wir haben eine LED Lichtleiste in den hinteren Teil der Geräterückwand integriert. Für das Ambient Lighting stehen verschiedene Farbmodi und die Farben Weiß, Blau, Grün und Rot zur Verfügung, die in ihrer Intensität geregelt werden können.
Die Bedienung ist dank des leistungsfähigen digitalen Signalprozessors komfortabel auf die individuelle Anlagenkonfiguration einstellbar. Nicht benötigte Eingänge können zum Beispiel abgeschaltet werden und ein analoger Eingang kann in seiner Empfindlichkeit umgeschaltet werden, um als Phono-MM- und High Output MC-Vorverstärker zu fungieren. Für den Betrieb in einer Surround-Anlage ist der Surround-Pass-Through-Mode möglich.
Um den bestmöglichen Klang unter verschiedenen Aufstellungsbedingungen und auch bei der Verwendung von kleineren Lautsprechern zu erzielen, stehen verschiedene Klangfelder zur Verfügung. Das Bassmanagement regelt sämtliche Einstellungen beim Einsatz von Subwoofer / Satellitensystemen.